Käsesahne

500 gr. Magerquark, 300 gr. Zucker, 1/2 lt. Sahne, 4 Eier, Zitronensaft, 10 - 12 Blatt Gelatine.

Herstellung: (Schwierigkeit 2)

Vorbereitung: Auf einem Kuchenblech - Muerbteigboden mit Marmelade bestreichen, und einen duennen Biscuitboden darauf legen. Tortenring darum legen. (Es geht auch eine Springform). Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, etwas ausdruecken, danach in ein Gefaess geben und im heissen Wasserbad fluessig machen. Quark, Zucker, Zitronensaft und Eier verruehren, geschl. Sahne Unterziehen. Schnell und kraeftig mit dem Schneebesen die fluessige Gelatine unterruehren. In die vorbereitete Springform (Tortenring) fuellen. Einen weiteren duennen Biskuitboden in 16 Stuecke einteilen (schneiden) und oben auf legen. In den Kuehlschrank geben. Am naechsten Tag aus dem Ring scheiden (der Springform schneiden) und mit Puderzucker bestreuen. Etwas aufwendig aber sehr gut. Die Fuellmasse (Quarkmasse) koennen Sie auch (in Geschmacksvarianten) als Sturzcreme fuer ein Dessert verwenden.