Wissen vom Leben:

Ich habe schon über dieses Kundalini Yoga ( Erweckung der Schlangenkraft ) göttliche schöpferische Kraft und die Erlangung der übernatürlichen Fähigkeiten (Siddhis) gelesen Aber Du hast schon recht mit der obigen Aussage, man sollte die Frucht nicht ernten bevor sie Reif ist, denn das kann einem vielleicht nicht so gut bekommen. Jetzt muss ich mich fast ein bisschen über meine Vernunft wundern, denn früher hätten mich gerade solche Dinge gereizt und es ist gut, dass ich da etwas klüger geworden bin.

Bewusstseinstufen sind Schwingungen (Frequenzen) in verschiedener Höhe. Wenn man eine hohe Schwingung KÜNSTLICH erzeugt, kann das große Schäden hervorrufen. Der Mensch muss körperlich und geistig REIF sein, für die höheren Schwingungen. Sonst brennt eine „Sicherung“ durch - wie beim Strom. Es geht darum, im Bewussten Zustand etwas zu erreichen. Meditation ist daher nur eine Übung von Hingabe an Gott, von Selbstlosigkeit, von Vertrauen, von kommen lassen, von loslassen ...u.s.w., was im bewussten Zustand als DAUERHAFT erreicht werden sollte.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.