Wissen vom Leben:

Die große Bereicherung, als ich in den Alltag zurück kehrte, lag weniger an der Erinnerung und Intensität der erfahrenen Freude, als in der Wahrheit die sich mir offenbarte !!!

Ja, Licht ist die Belohnung der Hingabe. Es wird immer alles KLARER. So wie ein aufgewühltes Meer, das Wasser mit Schlamm durchsetzt. Wenn das zur Ruhe kommt, wird das Wasser immer klarer – bis man schließlich in die Tiefe, bis zum Grund sehen kann und alles Erkennt, was da wächst und herum schwimmt. Der Unbewusste sieht nicht die Gefahren in der Tiefe. Nur der Bewusste nimmt sie WAHR, und kann sie überwinden. Doch immer wieder wird das Meer aufgewirbelt, und der Tiefblick geht wieder verloren. Was bleibt ist die Erinnerung, und dann legt sich der SCHLEIER wieder UNMERKLICH darüber. Man stellt das erst fest, wenn es schon wieder „dunkel“ (trübe) geworden ist. Dann denkt man: Wie war das doch noch mal? Aber das Gefühl ist weg, man kann nicht mehr so empfinden, wie man es eben aus dem SEIN-Zustand empfunden hat. Aus diesem Seinzustand ist man wieder heraus gefallen und geht weiter. Doch die Erinnerung (Erkenntnis) bleibt. Du musst jetzt einfach mehr auf Deine Gefühle achten, nach Deinen Gefühlen (Intuition) leben. Deine Gefühle BEOBACHTEN, und wenn Du Dich unwohl fühlst, musst Du nach der URSACHE forschen. Die Ursache eines unwohlen Gefühls ist immer eine Anhaftung, ein nicht verlieren wollen, ein behalten wollen. Es steckt die ANGST dahinter, einen VERLUST erleiden zu können. Achte einmal mehr darauf, als auf das NICHTS ERWARTEN.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.