Wissen vom Leben:

...haut mich sicher nicht mehr um und bringt mich schon gar nicht von meinem Weg ab.

Genau, wer das einmal erlebt hat, will nichts Anderes mehr. In der Bhagavad Gita steht: Wer einmal diesen NEKTAR gekostet hat, für den gehen alle anderen Geschmäcker verloren. (also alles Andere bedeutet ihm nichts mehr). Im Übrigen würde ich Dir die Bhagavad Gita empfehlen - wenigstens ein mal durchzulesen. Du wirst sicher vieles darin erkennen können. Das war auch diese Schrift, die mich auf den Weg gebracht hat! Und der ich ca. 4-5 Jahre folgte, was mich sehr weit gebracht hat. Du kannst Dir die Bhagavad Gita auf meiner Seite als Download herunter laden. Sie ist komplett. Und wenn Du Fragen hast, brachst Du nur die Aussage zu kopieren, die Du nicht verstehst, und erläutert haben möchtest. Da ist die Rede vom Bhagti Yoga, und das ist der Weg des HINGEBUNGSVOLLEN DIENENS - also dem Gott dienen und sich ihm hingeben. Das dürfte der Weg sein, der für Dich zumindest zur Zeit der BESTE ist - und eben viel verständlicher und einfacher als die Bibel! Wenn Du Dich täglich - am Abend - damit beschäftigst (1 Abschnitt reicht), wirken diese Gedanken IN Dir. Denn: Womit man den Geist beschäftigt, dazu wird man. Ansonsten: Dein Herz kann noch so gut sein, wenn Dein Verstand nicht mitmacht, kommst Du nicht weiter! Der Verstand muss IMMER zum Herzen gebracht werden! DAS IST DER WEG.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.