Wissen vom Leben:

Frage: welche Liebe „ Muss ich zu Gott empfinden „ ??ist es einfach NUR SEHNSUCHT „??

Diese Sehnsucht hat man immer, so lange die EINHEIT noch nicht erreicht ist. Nur bei unbewussten Menschen ist diese Sehnsucht unter dem Ego verschüttet, und übrig bleibt materielles Begehren.
Die Beziehung zu Gott sollte so VERTRAUENSVOLL wie die eines Kindes zur Mutter sein. Das Kind legt sich in die Arme der Mutter, und fühlt sich da geborgen und beschützt. So sollen Sie sich in den Armen Gottes geschützt und geborgen fühlen. Wenn Sie diesen Zustand DAUERND haben, wenn Sie sich dieser SICHERHEIT zu jeder Zeit voll BEWUSST SIND, (somit eben furchtlos ohne Zittern), dann sind Sie schon so gut wie im Himmel (kurz davor).
Eben: Zum Kinde werden - BEVOR man ins Himmelreich kommt. Nur das ICH lässt den Menschen ZITTERN, weil es für das ICH etwas zu verlieren gibt. Das SELBST hat nichts zu verlieren - in Ihm ist ALLES.

Die wahre selbstlose und universelle Liebe empfindet man auf der 11. Stufe, der 15. Stufe und der 19. Stufe.
Diese ist in Worten nicht zu beschreiben.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.