Wissen vom Leben:

Sie sagten das dieses ja dann wiederum Geistbeschwörung währ!

Im Irdischen sind wir von der geistigen Welt durch unser EGO getrennt. Den Kontakt zur geistigen Welt erreichen wir NUR durch unser wahres SELBST. Somit MUSS ein Mensch die Vollendung erreicht haben, um mit der geistigen Welt in Kontakt treten zu können. Alles Andere ist Scharlatanerie - im günstigsten Falle Eingebungen (aus einer Trance) aus dem individuellen Selbst. Doch EINE Person (also den verstorbenen Reiner oder Demetrius (Buddha, Jesus, Maria, Krishna)) anzurufen, das gibt es NICHT!!! Da diese PERSON nach dem Tod NICHT mehr existiert. Nach dem körperlichen Tod fällt vom SELBST die Vorstellung von einer PERSON ab. Erst bei der nächsten Geburt dieser SELBST-ART, wird durch Sinneswahrnehmung wieder die Vorstellung einer (ICH bin) PERSON erzeugt. Dann heißt der Reiner vielleicht Hans und der Degen vielleicht Emil. Doch die ART (das SELBST) ist dieses individuelle SELBST, das den Körper (Die Person - Reiner oder Degen) verlassen hat.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.