Wissen vom Leben:

Können Sie noch etwas mehr die Symbolik der Bibel erklären?

Die 3 Könige aus dem Morgenland (bei der GEBURT) symbolisieren Geist, Seele und Materie, (ein Neger, ein Inder, ein Weißer = die 3 Hautfarben) die ZUSAMMEN kommen. Auch Gold = Materie, Weihrauch = Geist und Myrrhe = HEILUNG = Seele. Also bei der Geburt = Auferstehung, entsteht die EINHEIT.
Johannes der Täufer, = als Symbol das falsche ICH. Der mit Wasser tauft, und der Christus tauft mit FEUER (also dem Geist). Darum muß der Täufer auch geköpft werden!!! Als Jesus erfuhr, dass Johannes der Täufer enthauptet war, kam er aus der Wüste (Zurückgezogenheit) hervor und fing an zu Predigen. Diese Enthauptung ist noch deutlicher bei David und Goliath. Da ist auch der Goliat das falsche ICH. Und David ist mit dem Jesus (HL-GEIST) zu vergleichen.
Die Bibel ist ja wie eine unendliche Geschichte geschrieben. Davon hat wohl auch der Ende seinen Einfall gehabt. Die Geschichte von Maria und Josef zeigt schon die höheren Stufen - ab 14-15. bis zur Geburt - was bei Jesus (der dann den GANZEN Weg zeigt) dann die Auferstehung ist. Bei den Aposteln (als der hl. Geist über sie kam), wird wieder die 14. Stufe gezeigt. Somit zeigt diese ganze Geschichte die höchsten Stufen DREI mal auf DREI verschiedene Arten!!! Maria = Materieller Weg, Jesus = geistiger Weg, Apostel = seelischer Weg. Es muß ein wahnsinnig hoher GEIST gewesen sein, der sich das hat einfallen lassen.
So, was aber wichtiger ist als die Symbolik zu kennen, ist das EIGENE gehen auf dem Weg, um dann aus sich SELBST zu VERSTEHEN!!!
Schauen Sie, auch ich habe die Bibel nicht verstanden und erst ab der 14. Stufe habe ich einiges erkannt!!! Und selbst heute gehen mir noch Erkenntnisse auf, die ich früher eben nicht „gesehen“ habe. Wie ich Ihnen wahrscheinlich schon empfohlen habe - halten Sie sich zunächst an die Bhagavad Gita und LEBEN Sie danach! Diese ist bedeuten leichter zu verstehen, und führt sehr schnell zur Erleuchtung (14. Stufe). DANN werden Sie SELBST erkennen!!! DANN können Sie sich mit dem Buddhismus befassen - und DANN mit der Bibel!!!
Das ist ein RAT. Weil es so eben EINFACHER ist.

LEBEN, können Sie NUR nach Ihrem EIGENEN Wissen und Verständnis. Nur dadurch, dass Sie danach LEBEN, bekommen sie MEHR Erkenntnis. Erfahrungen kommen immer nur aus dem EIGENEN Leben und nicht aus Büchern oder Erklärungen - seien sie auch noch so gut! Die materielle Welt ist „SPIELPLATZ für den universellen Geist. Der universelle (göttliche) Geist kann seine VORSTELLUNG nur in der Materie ausleben. Darum existiert Materie. Beim Menschen ist dieser Geistfunke das wahre SELBST (Lebensenergie). Der Verstand ist der Geist des Menschen. MIT dem Verstand muß der Mensch das wahre Selbst erkennen. Das ist Bewusstwerdung. Somit ist das Ziel aller Religionen, immer weniger nach dem Verstand zu leben (weil der Verstand durch die Sinneswahrnehmung verleitet wird) und immer mehr nach dem Herzen (Intuition aus unserem Selbst). In der Symbolik der Bibel ist die Schlange im Paradies der menschliche Verstand - der die Seele VERLEITET. Bibel: Es wird einer kommen und der Schlange den Kopf zertreten. Das bedeutet die ÜBERWINDUNG des Verstandes.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.