Wissen vom Leben:

Wenn man sich nun diese 3 grob umrissenen Schichten vorstellt, kann man verstehen, warum auf Erden solch ein Chaos entstehen kann. Es ist einfach so, wie wenn man 3 Dias in einen Rahmen legt, und diese 3 Dias gleichzeitig auf eine Leinwand projiziert. Von diesem Gesamtbild, wird man fast nichts mehr erkennen. Die einzelnen Bilder überlagern sich, und sind nicht mehr auseinander zu halten. Also ist der Mensch innerlich genauso zerstritten wie äußerlich alle Menschen die auf Erden zusammen Leben!?

Zum Glück liegt dieses Zerstrittene tief im Unbewussten, und der Durchschnittsmensch weiß und merkt nichts davon. Es sind „Schichten“, die immer tiefer liegen, aber als GESAMTHEIT bilden sie das eigentliche SEIN. Von diesem SEIN, ist dem unbewussten Menschen nur sehr wenig bewusst. Eben nur die Oberfläche. Psychologen reden von 1/7. Darum verstehen ja die Menschen das Leben nicht, weil sie ihr WAHRES Sein nicht kennen - es ihnen nicht bewusst ist. Das ist dann auch der Grund, warum sich die Menschen wundern, wenn dieses oder jenes passiert – womit habe ich das verdient? Diese verstehen nicht, dass die eigentliche Ursache IN ihnen SELBST liegt. Kein Gott verursacht das Leid – oder lässt es zu – wie so oft gejammert wird. 44 Unser Zusammenleben ist ein Netz von Ursache und Wirkung, das sich gegenseitig beeinflusst. Verdrängte Ängste sind dem unbewussten Menschen eben nicht bewusst, und doch wirken sie sich in seinem Handeln aus.

©Demetrius Degen


Für Menschen die mehr wissen und verstehen wollen, die ihren Geist beherrschen, und ihr Bewusstsein erweitern wollen, für diese sind meine Bücher geschrieben.
Der WEG zur Vollendung wird in diesen Büchern deutlich beschrieben, und wer dann noch Hilfe auf seinem individuellen Weg braucht, erhält diese gerne per E-Mail.